Training rettet Leben!

MegaMed

Zwei Tage Schockraumtraining am Vincentius Krankenhaus Karlsruhe

Nach einem Theorievortrag zur strukturierten Schockraumversorgung und zum Thema Teammanagement und Fehlerkultur konnten über 30 Teilnehmer aus den Bereichen Anästhesie, Unfallchirurgie und Zentrale Notaufnahme gemeinsame Patientenfälle in ihrem Schockraum abarbeiten. Die interprofessionelle Zusammenarbeit zwischen Pflege und Ärzteschaft konnte hierbei weiter optimiert werden. Alle Fälle wurden anhand von eines Debriefing mittels Videoanalyse nachbesprochen. Das gemeinsame Ziel, die optimierte Patientenversorgung, stand hierbei immer im Mittelpunkt! Vielen Dank an alle Mitarbeiter der Klinik, dass wir so herzlich aufgenommen und gemeinsam so effektiv trainieren konnten!

 

 

 

 

 

 

Share this post