Training rettet Leben!

GIC-Generic-Instructor-Kurse

Generic Instructor Course (GIC)

Der Generic Instructor Course ist der Einstieg in die Tätigkeit des Instruktors. Voraussetzung für die Teilnahme ist der überdurchschnittlich erfolgreiche Abschluss eines Provider-Kurses. Kommt das Team der Instruktoren (die Faculty) zu dem Urteil, dass ein Teilnehmer Lehrbegabung zeigt (Verhalten im Team, erklären etc.), erhält sein Kursergebnis den Zusatz „IP“ (instructor potential). Dieser Zusatz berechtigt ihn, an einem Generic Instructor Course teilzunehmen.

Im GIC werden Kenntnisse und Fertigkeiten der Didaktik und Lehre vermittelt. Auch dieser Kurs führt in zahlreichen Übungen an die Aufgaben des ERC-/GRC-Instruktors heran. In den ersten zwei Kursen nach Abschluss des GIC wird der angehende Instruktor zunächst als „IC“ (Instructor Candidate) eingesetzt. Ein erfahrener Instruktor steht ihm zur Seite. Bewährt sich der IC, wird er Vollmitglied der Faculty.

Nächster Generic Instructor Course (GIC):

09.02. – 10.02.2019

Veranstaltungsort:
76829 Landau, Seminarzentrum Vinzentius-Krankenhaus

Teilnahmegebühr:
595 €

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Verpflegung, ein gemeinsames Abendessen zu Kursbeginn und die kompletten Kursunterlagen (Lehrbuch etc.)

Anmeldung zum Generic Instructor Course (GIC) am 09.02. – 10.02.2019 herunterladen

Folgender Generic Instructor Course (GIC):

19.10. – 20.10.2019

Veranstaltungsort:
76829 Landau, Seminarzentrum Vinzentius-Krankenhaus

Teilnahmegebühr:
595 €

Die Teilnahmegebühr beinhaltet Verpflegung, ein gemeinsames Abendessen zu Kursbeginn und die kompletten Kursunterlagen (Lehrbuch etc.)

Anmeldung zum Generic Instructor Course (GIC) am 19.10. – 20.10.2019 herunterladen