Training rettet Leben!

MegaMed

MegaMed unterstützt „Mobile Retter“-Projekt im Lkrs. Südliche Weinstraße

Am Abend des 22.10.18 kamen an die 50 interessierte Personen im Bürgerhaus Maikammer zusammen, um sich als Mobile Retter ausbilden und registrieren zu lassen.

Die Projektverantwortlichen des Landkreises SÜW, Herr Johannes Becker und Herr Markus Gerstle stellten die Inhalte und das Projekt im Detail vor.

Durch Timo Schädler, welcher als Geschäftsführer bei MegaMed Notfallmanagement GbR bundesweite Fortbildungen zum Thema Wiederbelebung durchführt und seit Jahren aktiv innerhalb des Deutschen Rates für Wiederbelebung (GRC) ebenso solche Projekte mit unterstützt, konnte im direkten Anschluss durch ein Team an Ausbildern der Firma MegaMed an sechs Stationen die Herz-Lungenwiederbelebung beim Erwachsenen, Kind und Säugling sowie das Anwenden eines automatisierten externen Defibrillator (AED) trainiert werden.

 

 

 

 

Share this post